Hochleistungsförderbänder

  • in Einzellängen ab 3,0 m
  • bis zu einer Gesamtstrecke von 100,0 m
  • mit einer Stundenleistung bis zu 200 m3
  • durch Passagen ab 1.000 mm
  • über Hindernisse von bis zu 10,0 m
  • bei Steigungen von bis zu 45°
  • Individuelles Zubehör und Konfigurationen möglich

Höchstleistung mit 100 m³ Stundenleistung!

Für schweres Gerät und Höchstleistung setzen wir unser Aufgabeförderband Typ XL mit 4 mFassungsvermögen und einer Stundenleistung von 100 m3 ein. 

Hochleistungsförderbänder sind stabile Rorrahmenkonstruktionen mit Fördergurtbreiten ab 650 mm und können als Brückenmodule freitragend eingesetzt werden.

Trotz großer Fördermengen wird eine besonders saubere und geräuscharme Förderung unterschiedlichster Materialien wie z. B. vom klebrigen Rübenmus bis hin zum schweren Bahnschotter gewährleistet.